5.2 Gemeinsam texten und präsentieren (Texteditoren)

Kollaborative, webbasierte Texteditoren eignen sich dafür, schnell und unkompliziert gemeinsam einen Text zu verfassen, eine Liste mit Stichworten, Fragen oder Vorschlägen zu erstellen oder ein kurzes Brainstorming durchzuführen. Mit elaborierteren Tools wie HedgeDoc können auch Präsentationen gemeinsam erstellt werden.

Etherpad

Definition

Etherpad ist ein kollaborativer, webbasierter Texteditor, der kollaboratives Arbeiten in Echtzeit ermöglicht und zusätzlich ein Chatfenster sowie weitere Features wie etwa Versionskontrollen oder Exportfunktionen bereithält. Durch farbliche Markierungen der Textblöcke kann leicht nachvollzogen werden, wer welchen Absatz formuliert hat.

einsatz

Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Studierenden ein Brainstorming durchführen möchten oder offene Fragen und Vorschläge zur Nachbereitung einer Lerneinheit sammeln wollen, eignet sich ein Etherpad sehr gut. Auch für Gruppenarbeiten, bei denen Texte verfasst werden müssen, kann ein Etherpad eingesetzt werden. Achtung: Da Etherpads unter dem Link frei im Netz liegen, sollten keine personenbezogenen Daten o.ä. in das Etherpad geschrieben werden.

Im Lernraum können Sie das Etherpad über das Plugin "Etherpad Lite" zu Ihrem Kurs hinzufügen.

Etherpad.png

HedgeDoc (ehemals CodiMD)

Definition

CodiMD ist ein kollaborativer Markdown Editor, mit dem gemeinsam Inhalte wie z. B. Präsentationen erstellt werden können. Bilder lassen sich hier genauso einfügen wie Tabellen oder Formeln.

einsatz

HedgeDoc (ehemals CodiMD) eignet sich besonders dann, wenn nicht nur reine Texte gemeinsam geschrieben werden, sondern auch Formatierungen oder sogar Bilder, Formeln, Videos etc. eingefügt werden sollen.

Gemeinsam Texten in Moodle

moodle-tip

Für Moodle gibt es derzeit keinen Moodle-eigenen kollaborativen Texteditor, es kann aber ein Etherpad als Plugin installiert werden. Im Lernraum der THL steht dieses Plugin bereit.